Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Bergtheim  |  E-Mail: poststelle@vgem-bergtheim.bayern.de  |  Online: http://www.vg-bergtheim.de

220 Ehrenamtliche beim Fischfest im Einsatz

ff1

Alle Achtung, was die Dorfgemeinschaft von Oberpleichfeld mit ihren 1100 Einwohnern beim Fischfest am Wochenende wieder geleistet hat. „Wir gehen alle auf dem Zahnfleisch“, wischte sich am Fischgrill Sebastian Hammer Sonntagmittag den Schweiß von der Stirn angesichts der riesigen Nachfrage nach seinem Steckerlfisch über offenem Feuer und den geräucherten Forellen.

ff4

Ähnlich ging es Franz-Josef Hartlieb im Essenstand, der die Bestellungen der Bedienungen nach panierter Scholle, gebackenem Seelachs-Filet oder dem Sommersalat mit Garnelenspießen koordinierte.

ff3

Junge Bedienungen haben die Gerichte an die aufgestellten Tische des verwinkelten und idyllisch gelegten Festgeländes an der Weth und im Festzelt serviert.

ff5

 

Beim Mittagstisch mussten die Gäste ein wenig auf ihr Essen warten, aber „wir machen halt alles frisch, weil es so am besten schmeckt“, hieß es. 220 Ehrenamtliche wurden in den verschiedenen Schichten allein am Wochenende gebraucht. Ohne die Auf- und Abbauarbeiten, die Reinigung des Festgeländes, die Kuchen- und Tortenbäckerinnen oder die Verantwortlichen für das viel gelobte Feuerwerk am Samstagabend. „Das Wetter ist diesmal fantastisch für unser Fischfest“, freute sich Walter Kötzner als Teamleiter der GbR, die zum 25. Fischfest in Oberpleichfeld zugunsten des örtlichen Sportvereins ausrichtete. Für Kinder war wieder die Hüpfburg aufgebaut und ein buntes Programm organisiert.

ff2

Die Band „Lollypop“ sorgte für beste Stimmung am Samstagabend und am Sonntag unterhielt die Musikkapelle Oberpleichfeld.

An diesem Montag klingt das Jubiläums-Fischfest mit der Partyband „Silwer“ aus. Ab 17 Uhr gibt es als Besonderheit „Matjesfilet nach Hausfrauenart mit Pellkartoffeln“.

Quelle: MainPost   Text+Fotos  Irene Konrad  

drucken nach oben